Die E-Mail gehört zu dem am häufigsten eingesetzten Kanälen auf der Welt. Kein Medium ist so vielseitig und bietet so viele Möglichkeiten.

Regelmäßig steigt die Gesamtanzahl gesendeter Mails im Jahr um ca. 20%. Im Jahr 2016 waren es ganze 600.000.000 E-Mails. Dabei sind E-Mails relevanter als Social Media. Drei von vier Deutschen nutzen E-Mail oft oder gelegentlich. Die sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Google Plus, YouTube, Instagram, Pinterest oder LinkedIn) werden hingegen nur von knapp jedem Zweiten genutzt. (b4p 2014 II)

Vorteile von gutem Email-Marketing:

1. Emails sind eine direkte Kontaktform, die Du komplett anpassen und gestalten kannst, ohne irgendwelche Werbeformen einhalten zu müssen.

2. Emails eignen sich, um den Kunden auf eine “virtuelle” Reise zu schicken. Du kannst eine vollständige Customer Journey aufbauen, indem Du verschiedene Kontaktpunkte miteinander sinnvoll verknüpfst.

3. Selbst aufgebaute Listen zu bestimmten Themen kannst Du immer wiederverwenden. Baue dazu auch eine Community auf, um nicht nur von der Emailliste zu profitieren, sondern auch von den Sozialen Medien.

4. Tracking. Du kannst jede Aktion, jede Reaktion, jede Antwort, jedes Weiterleiten nachverfolgen. Du siehst, wer wie oft, wann und wo geklickt hat und kannst so Deine Kunden besser einschätzen.

5. Aufgrund des Trackings sind spezifische Anpassungen und Optimierungen möglich.

6. Du kannst Dein Mail Marketing automatisieren.

7. Du kannst Profi Software verwenden, die nur einige Euro pro Monat kosten. Dafür bekommst Du jedoch alle Möglichkeiten – E-Mail Builder, Autoresponder, Automatisierungen, CRM und Social Media Integration.

Wichtige Kennzahlen (KPI’s)

Wir empfehlen die Ausrichtung der KPI’s einer Email-Kampagne je nach Ziel des Mailings. Jede Email muss ein bestimmtes Zeil verfolgen. Ein Newsletter z.B. dient der Kundenbindung und des Vertrauensaufbaus. Ein Broadcast (unregelmäßige Massenemail) kann unterschiedlichen Zielen dienen, z.B. ein zeitlich befristetes Angebot promoten.

Daher dienen verschiedene KPI’s als Kennzahlen, z.B. die Zustellrate, die Klickrate (CTR) oder auch die Konversionsrate (CR).

 

Jetzt anrufen