Wordpress Hosting

Was ist ein Hoster, bzw was ist Hosting?

Im englischen bedeutet ‘Host’ Gastgeber. Im deutschen meint es im weiteren Sinne einen Anbieter für Webdienstleistungen. Ein Hoster stellt zugänglichen Speicherplatz und Rechenkapazität zur Verfügung, um Webanwendungen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Ein Hoster kann auch als Internet Service Provider (ISP) bezeichnet werden.

Wieso entscheidet man sich für einen Hoster?

Ein Hosting-Service spart dir bares Geld. Die meisten Hoster sind mittlerweile so etabliert, dass sich viele um die Technik hinter Webseite gar keine Gedanken mehr machen.

Fakt ist: für eine Webseite, Webadresse, bzw. IP Adresse, die Online Dienste, z.B. eine Webanwendung oder eine Webseite, ist ein Server notwendig. Dieser Server steht 24/7/365 zur Verfügung und stellt also eine Datei bereit, die von dort aus heruntergeladen werden kann.

Unsere Geräte, sei es der PC oder das Handy, liest diese Datei und wandelt den Code in das um, was man nun sehen soll. Alles dazwischen sind natürlich noch etwas kompliziertere Prozesse und Protokolle, aber dennoch kann man so mal herunterbrechen.

Ein Hoster macht nun folgendes: ein Hoster stellt einen Server zur Verfügung. Aber da der Betrieb eines Servers perse aufwändig ist, nutzt der Hoster seine technischen Möglichkeiten, um auf einen Server nicht nur einen Kunden zu verwalten, sondern er steckt 20-50 Kunden zusammen, die dann gemeinsam den Server teilen. So sparst du dir die teuere Hardware, die hohe Verfügbarkeit, die Datensicherheit und die Wartung des ganzen.

Nun gibt es Hoster, die dir ihren Server für alle möglichen Anwendungen zur Verfügung stellen, den Server ohne Konfiguration zur Verfügung stellen, oder das ganze eben für bestimmte Anwendungen bereits vor optimieren. Wie man sich denken kann, sind spezialisierte Angebote meist etwas teurer, allerdings erhält man mehr für sein Geld.

So ist es auch mit unserer Empfehlung. Wer eine Webseite aufbauen möchte benötigt eine schnelle Ladezeit und wer selbst viel daran machen möchte, bestmöglich ein Content Management System (CMS), welches einfach zu bedienen ist.

Wir empfehlen unseren Kunden WordPress zu nutzen.

Zudem also ein Hosting, welches sich spezialisiert hat, WordPress-Webseite zu verwalten und zu hosten. Einer der besten Anbieter dazu ist Raidboxes*.

Welche Hoster sind auf WordPress spezialisiert?

Es gibt einige wenige, die sich direkt spezialisieren. Dies liegt natürlich auch an der Einschränkung der eigenen Zielgruppe. Während andere Hosting-Services, wie 1&1, Strato und Co. alles hosten, verliert ein spezialisierter Dienst Kunden, die nicht der Spezialisierung folgen.

Bei WordPress sind es folgende Services:

https://Raidboxes.io*
https://www.hostpress.de/
– https://kinsta.com/

 

Worauf sollte man bei einem Hosting achten?

Achte darauf, dass das Hosting folgendes beinhaltet:

– kostenfreie / inklusive SSL Zertifikate

– schneller Support

– schnelle Ladezeiten

– bei shared Lösungen, so wenig wie möglich Kunden/Server

– Email-Postfach inklusive

– Deutsches Hosting / Hauptsitz in Deutschland

– DSGVO konform (IP Logging lässt sich ausschalten, Daten in Deutschland)

– SSD als Speichermedium

Ist es wichtig, wo Daten gespeichert werden?

Unbedingt. Die Daten sollten in Deutschland gespeichert werden. Dies hat den Hintergrund, dass auch nur deutsches Recht auf die Daten angewandt werden kann. Somit bietet ein deutscher Standort automatisch eine höhere Rechtssicherheit als ein Standort in der EU oder außerhalb der EU.

Welche Sicherheit bieten Hoster?

Hoster sind dafür zuständig für eine serverseitige Sicherheit zu sorgen.Dazu gehören die Updates der Betriebssysteme, die optimale Rechtevergabe, die Verfügbarkeit der Daten sicherzustellen, Backups anzufertigen, ggf. Logs zu ermöglichen und für die notwendige Verschlüsselung zu sorgen. All das bekommen wir als “normale User” im Anwendungsfall gar nicht mit. Jedoch kommen wir damit fast stündlich in Kontakt.

 

Darum nutzen wir Raidboxes.io

Raidboxes punktet gegenüber anderen Hostern durch einen sehr schnellen und kompetenten Support, die Managed Hosting Variante, die dich sehr intensiv beim Hosten von WordPress Seiten unterstützt und durch die Seitenladegeschwindigkeit, die durch den Einsatz von SSD-Festplatten, nginx als Webserver-Software und serverseitigem Cache durch andere Hoster kaum geschlagen werden kann. Zudem spart man sich neben Caching Plugins auch die üblichen Sicherheitsplugins. Denn Raidboxes schirmt deine Seite bereits serverseitig gut von Angreifern ab. Die täglichen Backups reichen 30 Tage in die Vergangenheit und können ohne Kostenaufschläge jederzeit vom Dashboard ausgespielt werden. 

Teste hier Raidboxes 14 Tage kostenfrei.*

 

PS: Uns hat diese Lösung so überzeugt, dass wir alle unsere Webseiten dort entwickeln. Wir empfehlen dir hier also nur eine Lösung, weil wir davon überzeugt sind und sie ebenfalls verwenden. 

*Gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Wir erhalten eine Provision, falls ein Paket gebucht wird. Dir entstehen dadurch keine Nachteile.

 

Wordpress Hosting 1